Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenGlaß, Elise (Hrsg.); Mörth, Anita (Hrsg.)
InstitutionWissenschaftliche Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs \"Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen\" [Hrsg.]
TitelGender- und diversitysensible Gestaltung von (Studien-)Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung. Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen".
Quelle(2020), 69 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheAufstieg durch Bildung: offene Hochschulen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-946983-30-9
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-189300
SchlagwörterHochschulbildung; Hochschuldidaktik; Lehr-Lern-Prozess; Gender; Zielgruppe; Vielfalt; Heterogenität; Studienangebot; Gestaltung; Wissenschaftliche Weiterbildung; Weiterbildungsangebot; Angebotsentwicklung; Bewusstsein; Frau; Frauenanteil; Diversity Management; Hochschule; Gleichstellung; Geschlechterforschung; Zertifikatskurs; Sensibilisierung; Projekt; Deutschland
AbstractDie vorliegende Handreichung gibt einen theoretisch fundierten und zugleich praktischen und umsetzungsorientierten Einblick, wie (Studien-)Angebote wissenschaftlicher Weiterbildung gender- und diversitysensibel gestaltet werden können. Damit wird die Lücke geschlossen zwischen bestehenden Informationsangeboten und Publikationen zum Umgang mit Heterogenität in der wissenschaftlichen Weiterbildung, die den Fokus vor allem auf berufliche und familiäre Verpflichtungen und Bildungsabschlüsse der Adressat*innen legen, und Leitfäden und weiteren Publikationsformaten zu gender- und diversitysensibler Didaktik ohne direkten Bezug zum Feld der wissenschaftlichen Weiterbildung. Den Hauptteil der Handreichung stellen Beiträge von Projekten des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ dar, die ihre jeweiligen Ansätze und Maßnahmen vorstellen. Gerahmt werden diese mit einer thematischen Einführung, einer umfassende Material- und Linksammlung sowie einer Checkliste für die eigene Arbeit zur gender- und diversitysensiblen Gestaltung von (Studien-)Angeboten.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)