Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenFaistauer, Renate; Laimer, Thomas; Kraml, Nicola
TitelBeitrag zu einer nachhaltigen Sprachförderung für Lehrende mit Fluchthintergrund. Synergien in der Ausbildung schaffen und Empowerment bei den Teilnehmer*innen ermöglichen.
QuelleAus: Kremsner, Gertraud (Hrsg.); Proyer, Michelle (Hrsg.); Biewer, Gottfried (Hrsg.): Inklusion von Lehrkräften nach der Flucht. Über universitäre Ausbildung zum beruflichen Wiedereinstieg. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (2020) S. 178-183
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-7815-2358-6 ; 978-3-7815-5796-3
DOI10.35468/5796_15
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-189234
SchlagwörterLehrer; Flucht; Flüchtling; Zertifikatskurs; Deutsch als Fremdsprache; Beruflicher Wiedereinstieg; Lehrerbildung; Österreich
AbstractIm Studienjahr 2017/18 fanden am Postgraduate Center der Universität Wien erstmals zwei Zertifikatskurse statt, die einander nicht nur ideell, sondern auch praktisch ergänzten: der Zertifikatskurs „Bildungswissenschaftliche Grundlagen für Lehrkräfte mit Fluchthintergrund“ (im Folgenden ZK „Bildungswissenschaftliche Grundlagen“) und der Zertifikatskurs „Deutsch als Zweit- und Fremdsprache unterrichten“ (im Folgenden ZK „DaZ/DaF“). Ersterer wurde von Lehrenden mit Fluchthintergrund besucht, denen durch den Zertifikatskurs eine Möglichkeit des Wiedereinstiegs in ihren Ursprungsberuf ermöglicht werden sollte, zweiterer von Teilnehmer*innen, die durch den Kurs Grundlagen erwerben wollten, um DaZ und DaF zu unterrichten. Theoretische Grundlagen und Praxis sind in diesem Kurs eng verzahnt, es werden Kenntnisse und Fähigkeiten erworben, um DaZ und DaF vor allem in der Erwachsenenbildung zu vermitteln. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)