Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSchwentesius, Anja
TitelKindheitspädagogik und Professionalisierung. Professionstheoretische Überlegungen zu Chancen und Möglichkeiten der Einführung kindheitspädagogischer Studiengänge.
QuelleAus: Borke, Jörn (Hrsg.); Schwentesius, Anja (Hrsg.); Sterdt, Elena (Hrsg.): Berufsfeld Kindheitspädagogik. Aktuelle Erkenntnisse, Projekte und Studien zu zentralen Themen der Frühen Bildung. Kronach: Carl Link (2017) S. 179-200
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheBerichte aus dem Kompetenzzentrum Frühe Bildung
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-556-07333-9
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-185371
SchlagwörterProfessionalisierung; Profession; Frühpädagogik; Elementarpädagogik; Studiengang; Pädagogische Praxis; Pädagogisches Handeln; Früherzieher; Pädagogische Fachkraft; Pädagogischer Beruf; Ausbildung; Theorie-Praxis-Beziehung; Handlungskompetenz; 20. Jahrhundert; Deutschland
AbstractAnliegen des Beitrages ist es, anhand der Auseinandersetzung mit entscheidenden Professionsdiskursen aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert, aufzuzeigen, inwiefern sich das theoretische Verhältnis von Kindheitspädagogik und Profession darstellt. Dazu werden zentrale Charakteristika von Professionalität bzw. professionellem Handeln sowie deren Veränderung aus den interdisziplinären Professionsdiskursen herausgearbeitet und jeweils speziell auf das Arbeitsfeld Kindheitspädagogik übertragen. Es wird verdeutlicht, dass sich viele Merkmale ebenfalls in der Handlungspraxis von kindheitspädagogischen Fachkräften zeigen, aber in den Theorien auch zentrale Bestandteile von Profession bzw. professionellem Handeln genannt werden, die eine Wahrnehmung des Handlungsfeldes Kindheitspädagogik als Profession erschweren bzw. gänzlich verhindern, da diese aufgrund der bis vor Kurzem ausschließlich vorliegenden Breitbandausbildung an Fachschulen nicht gegeben waren. Hier bietet die Implementierung und Etablierung von kindheitspädagogischen Studiengängen Möglichkeiten und Chancen, das Verhältnis von Kindheitspädagogik und Profession aus einer professionstheoretischen Perspektive neu/anders zu denken.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)