Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorJülicher, Tim
TitelBig Data in der Bildung – Learning Analytics, Educational Data Mining und Co.
Quelleo.O.: o.A. (2015), 4 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheABIDA Dossiers
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
SchlagwörterDatenanalyse; E-Learning; Datenauswertung; Datenerfassung; Datengewinnung; Datenerhebung; Datenschutz; Digitalisierung; Lernforschung; Datenverarbeitung im Hochschulwesen; Datenverarbeitung im Schulwesen; Bildungsforschung; Medienpädagogik
Abstract"Wie verändert die allgegenwärtige Digitalisierung das Lernen, wenn durch Tablets, Onlinevorlesungen und Classroom-Management-Apps immer mehr Daten generiert werden? Das Dossier gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen [im Jahr 2015] und die damit einhergehenden Herausforderungen." Inhaltsverzeichnis: 0) Auf einen Blick: Big Data in der Bildung; 1) Digitalisierung in Bildungseinrichtungen; 2) Die Zukunft der Bildung-Szenarien, Akteure und Potentiale; 3) Educational Data Mining und Learning Analytics; 4) Akteure; 5) Datenquellen - Der Schüler als Datenlieferant?; 6) Herausforderungen [Zusammenfassung: Angaben des Autors der Webseite].

[courtesy translation] "How does ubiquitous digitalization change learning when tablets, online lectures and classroom management apps generate more and more data? The dossier provides an overview of current developments [in 2015] and the associated challenges." Contents: 0) At a glance: Big data in education; 1) digitization in educational institutions; 2) The future of education scenarios, actors and potentials; 3) Educational Data Mining and Learning Analytics; 4) actors; 5) Data sources - the student as data provider ?; 6) Challenges [Abstract: Site editor’s information translated by editors of Education Worldwide]
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
UpdateNeueintrag 2020-02
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)