Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenIdel, Till-Sebastian; Pauling, Sven
TitelSchulentwicklung und Adressierung. Kulturtheoretisch-praxeologische Perspektiven auf Schulentwicklungsarbeit.
Paralleltitel: School development and addressing. A culture-theoretical and social-practices perspective on school development.
QuelleIn: Die deutsche Schule, 110 (2018) 4, S. 312-325
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0012-0731
DOI10.31244/dds.2018.04.03
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-184267
SchlagwörterSchulentwicklung; Schulversuch; Kultur; Transformation; Schulkultur; Praxeologie; Projektschule; Jahrgangsübergreifender Unterricht; Fachlehrer; Klassenlehrer; Lehrerkollegium; Gruppendiskussion; Begleituntersuchung; Fallbeispiel; Deutschland
AbstractDer Beitrag thematisiert im Kontext einer Theorie kultureller Transformation und am Beispiel eines Schulversuchs Schulentwicklung als Adressierungsgeschehen. Schulentwicklungsarbeit wird als Kernzone der Veränderung pädagogischer Anerkennungsordnungen betrachtet, in der sich Lehrkräfte in machtvollen Adressierungspraktiken zu innovativen Subjekten machen, in Auseinandersetzung mit einer imaginären Schulkultur die normativen Horizonte des Neuen antizipieren und Lösungsmuster für Probleme erfinden. (DIPF/Orig.)

Regarding a given example of school reform, this article focusses on the development of schools from a culture-theoretical and social-practices perspective. School development is seen as a powerful bundle of “addressings,” in which normative orders of acknowledgements are created. From that point of view, the process of making teachers creative and innovative actors in the collaborative working on change and in finding solutions for problems is analyzed, based on qualitative data. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die deutsche Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)