Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBrinkmann, Erika
Titel"... und es hat ZOOM gemacht!". Wie Kinder kompetente und begeisterte Leser werden.
QuelleAus: Gutzmann, Marion (Hrsg.): Sprachen und Kulturen. Frankfurt am Main: Grundschulverband e.V. (2018) S. 177-183
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheBeiträge zur Reform der Grundschule. 146
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-941649-24-8
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-181696
SchlagwörterLeseerziehung; Anfangsunterricht; Leseinteresse; Lesebuch; Leseförderung; Lesekompetenz; Lesenlernen
AbstractFür die Förderung des Lesens ist die Entwicklung der Lesemotivation das Wichtigste. Denn: Um gut zu lesen, muss man viel lesen – und viel liest man nur, wenn es Freude bereitet. Wie aber soll sich die Freude beim Lesen einstellen, wenn man bereits zu Beginn an Klippen scheitert, die nur geübte Leserinnen und Leser ohne Probleme bewältigen können? Im Beitrag werden wichtige Kriterien für leseleichte Texte vorgestellt und an Beispielen veranschaulicht. Bücher zu machen, die mit ganz wenig Text auskommen und trotzdem keine banalen Inhalte, sondern kleine Geschichten mit Pfiff bieten und literarischen Qualitätsansprüchen genügen, ist eine große Herausforderung für die Autoren – aber nur an ihnen können Kindern erfahren, dass sich die anfänglich noch große Mühe des Lesens lohnt.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)