Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenCramer, Colin; Drahmann, Martin
TitelProfessionalität als Meta-Reflexivität.
QuelleAus: Syring, Marcus (Hrsg.); Weiß, Sabine (Hrsg.): Lehrer(in) sein – Lehrer(in) werden – die Profession professionalisieren. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (2019) S. 17-33
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben, Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-7815-2306-7; 978-3-78155-740-6
SchlagwörterProfessionalität; Reflexivität; Lehrer; Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Lehrerfortbildung; Professionalisierung; Schule; Hochschulwesen
AbstractDieser Artikel diskutiert die prominenten professionstheoretischen Ansätze zum Lehrerberuf mit Blick auf deren wechselseitiges Verhältnis. Ihr unprätentiöses Nebeneinander mit Blick auf die in allen Ansätzen zu Grunde gelegten Momente von Ungewissheit wird als zentral für eine Lehrerbildung herausgearbeitet, welche der Komplexität situativen Handelns in Schule und Unterricht möglichst gerecht werden will. Die Ausführungen münden in einer professionstheoretischen Begründung von Professionalität als Meta-Reflexivität. Diese zielt auf eine Durchdringung multipler theoretischer und empirischer Zugänge, die zu exemplarischen Deutungen von Schulpraxis im Rahmen universitärer Lehrerbildung führen kann. Auf diese exemplarischen Deutungen kann potenziell beim Treffen angemessener situativer Deutungen im realen Handlungsfeld Schule und Unterricht rekurriert werden.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-05
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)