Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenHüfner, Kilian; Grunert, Cathleen; Züchner, Ivo
TitelWohin führen erziehungswissenschaftliche Hauptfachstudiengänge? Zum Stand fachbezogener Absolvent*innenstudien nach der Bolognareform.
QuelleIn: Erziehungswissenschaft, 30 (2019) 59, S. 63-75
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0938-5363
DOI10.3224/ezw.v30i2.08
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-181975
SchlagwörterErziehungswissenschaft; Studiengang; Erziehungswissenschaftler; Hochschulabsolvent; Umfrageforschung; Forschungsdesign; Bologna-Prozess; Hochschulreform; Übergang Studium - Beruf; Umfrage; Analyse; Studie; Deutschland
AbstractDer Beitrag beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand von Studien über Absolventinnen und Absolventen erziehungswissenschaftlicher Studiengänge beschäftigt. Auf Grundlage der Analyse diverser Befragungen kommen die Autoren und die Autorin zu dem Schluss, dass Studien über Absolventinnen und Absolventen der Erziehungswissenschaft sehr unterschiedlich sowohl in Bezug auf die Untersuchungsdesigns als auch die Präsentation der Ergebnisse an den verschiedenen Studienstandorten ausfallen. Im Beitrag wird dazu aufgefordert, eine neue bundesweite, studienfachspezifische Befragung von Absolventinnen und Absolventen erziehungswissenschaftlicher Studiengänge anzubieten, die mithilfe eines einheitlichen Designs zu repräsentativen Ergebnissen kommen könne. Außerdem könnten dann auch über fachspezifisch ausgerichtete Frageperspektiven und multivariate sowie kontextspezifische Analysen auch Fragen nach Einflüssen von Studienprofilen und -strukturen auf berufliche Platzierungsprozesse sowie Selbstbilder von Absolventinnen und Absolventen erziehungswissenschaftlicher Studiengänge geprüft werden. Dabei bleibe die Herausforderung, inwieweit bei der Heterogenität der Studiengänge Vergleichbares untersucht werden könne. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Erziehungswissenschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)