Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSturm, Michael
TitelBerufsausbildung und Berufsvorbereitung für Jugendliche als zunehmend wichtige Aufgabe der Erwachsenenbildung. Eine Sondierung aus Perspektive des BFI.
Paralleltitel: Vocational education and preparation of young people as an increasingly important task of adult education. An exploration from the perspective of BFI.
QuelleIn: Magazin Erwachsenenbildung.at, 13 (2019) 38, 11 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1993-6818
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-181809
SchlagwörterErwachsenenbildung; Arbeitsmarkt; Berufsvorbereitung; Berufsausbildung; Übergang Ausbildung - Beruf; Übergang Schule - Beruf; Jugendlicher; Berufsberatung; Berufserfahrung; Berufseintritt; Berufliche Erwachsenenbildung; Arbeitsmarktchance; Überbetriebliche Ausbildung; Österreich
AbstractZu viele SchulabbrecherInnen, zu wenige Lehrstellen in der dualen Berufsausbildung – das sind Problemfelder, die in den letzten zwei Jahrzehnten in Österreich zu einigen bildungs- und arbeitsmarktpolitischen Initiativen außerhalb des traditionellen Ausbildungssystems geführt haben. An deren Entwicklung haben Einrichtungen der Erwachsenenbildung maßgeblich mitgewirkt. So gehen die Lehrgänge zur Absolvierung einer überbetrieblichen Lehrausbildung (ÜBA) und die Gründung von Produktionsschulen, die schließlich gemeinsam mit Coaching-Angeboten von der letzten Bundesregierung im Programm „Ausbildung bis 18“ gebündelt wurden, auf das Engagement von Erwachsenenbildungsinstituten (v.a. BFI, BBRZ, FAB, JaW) zurück. Mit diesen bedarfsgerechten und zielgruppenspezifischen Beratungs- und Qualifizierungsangeboten zur Verbesserung des Übergangs von Schule und Ausbildung zum Berufseinstieg wird für Jugendliche und junge Erwachsene ein wesentlicher Beitrag zur Verringerung der Arbeitslosigkeit und der NEET-Rate (NEET steht für Not in Education, Employment or Training) geleistet. In welcher Form und in welchem Ausmaß dies geschieht und welche Auswirkungen das auf die Erwachsenenbildung insgesamt hat, wird im vorliegenden Beitrag aus Sicht des BFI diskutiert. (DIPF/Orig.)

Too many school dropouts, too few internships in the dual vocational education and training system – these are areas of concern that have resulted in several initiatives outside the traditional educational system in Austria in the past two decades. Adult education institutions have made a significant contribution to their development. The supra-company apprenticeship training programmes (Überbetriebliche Lehrausbildung – ÜBA in German) and the establishment of production schools, which were ultimately combined with coaching courses into the programme „Education until 18“ by the previous government, can be traced back to the commitment of adult education institutes (above all BFI, BBRZ, FAB, JaW). Easing the transition from school and education to entry into the workplace, these target group-specific advising and qualification courses offered in line with demand have significant contributed to the reduction in unemployment of teenagers and young adults as well as the NEET rate (NEET = not in education, employment or training). This article discusses in what form and to what extent this is happening and what impact it will have on adult education as a whole from the perspective of BFI. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Magazin Erwachsenenbildung.at" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)