Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorPalamidis, Helene
TitelEin mikroanalytisches Simulationsmodell für das Bildungssystem der Bundesrepublik Deutschland.
Paralleltitel: A microanalytic simulation model of the educational system of the Federal Republic of Germany.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 31 (1985) 5, S. 647-662
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-143647
SchlagwörterBildungsverhalten; Bildungsexpansion; Bildungsverlauf; Bildungssystem; Schülerzahl; Allgemein bildendes Schulwesen; Berufsbildendes Schulwesen; Studentenzahl; Modell; Prognose; Simulation
AbstractIn den vergangenen zwei Jahrzehnten haben sich in der Bundesrepublik Deutschland das Bildungssystem und das Bildungsverhalten der Jugendlichen stark verändert. Entscheidende Faktoren waren der Anstieg der Nachfrage nach Bildung (Bildungsexpansion) sowie einschneidende demographische Strukturverschiebungen. Im folgenden Beitrag wird ein mikroanalytisches Simulationsmodell vorgestellt, das den Durchlauf von Schülern, Studenten und Auszubildenden durch das bundesdeutsche Bildungssystem simuliert. Mikrosimulationsmodelle arbeiten auf Individualdatenbasis und erlauben daher auf besonders einfache Weise die Berücksichtigung einer Vielzahl von Merkmalen sowie, je nach Untersuchungsziel, flexible Auswertungen. Das Modell kann dazu eingesetzt werden, Prognosen, Alternativprognosen und Strukturauswertungen im Bildungsbereich zu erstellen. Darüber hinaus werden erste Ergebnisse bezüglich des Bildungsverhaltens und der Prognoseleistungen im ex-post-Zeitraum beschrieben. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)