Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenFlitner, Elisabeth (Hrsg.); Valtin, Renate (Hrsg.)
TitelDritte im Bund: die Geliebte. Neuausgabe
QuelleReinbek bei Hamburg: Rowohlt (1992), 331 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheRororo. 9376
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN9783499193767
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-181607
SchlagwörterGeschlechterbeziehung; Gender Mainstreaming; Geschlechterforschung; Mann; Frau; Geschlechterhierarchie; Liebesbeziehung; Frauenforschung
AbstractGibt es das klassische "Verhältnis" überhaupt noch? Was macht die Rolle der Geliebten in Zeiten weiblicher Emanzipation noch (oder wieder) anziehend? Welche Erfahrungen hält heute das Leben zu dritt bereit? Psychologische, kultursoziologische und juristische Beiträge in diesem Band beschreiben die Situation der Dritten im Bund; Untersuchungen zur Figur der Geliebten in Kunst, Literatur und Presse, in Geschichte und Theologie setzen sich kritisch mit öffentlichen Klischees auseinander und fordern dazu auf, die verschiedenen Wirklichkeiten der Geliebten genauer anzusehen. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)