Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorZedler, Peter
TitelStagnation und Bewertungswandel. Zu Stand, Entwicklung und Folgen ausbleibender Strukturreformen im Bildungswesen.
Paralleltitel: Educational stagnation and change in evaluative perspectives - implications of the absence of structural reform in the educational system.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 31 (1985) 4, S. 501-524
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-143579
SchlagwörterBildungsforschung; Bildungssystem; Bildungsexpansion; Bildungspolitik; Bildungsreform; Bildungsplanung; Bewertung; Erziehungswissenschaft; Theoriebildung; Öffentlichkeit; Stagnation; Wandel
AbstractIm Gefolge der Bildungsexpansion hat sich in den letzten Jahren ein gravierender Wandel in der Bewertung ehemals leitender Maßgaben der Bildungsreform vollzogen. Ausgehend von einigen aktuellen Entwicklungen und Folgeproblemen der Bildungsexpansion skizziert der Beitrag zunächst den Bewertungswandel auf politisch-administrativer Ebene sowie im Bereich von Öffentlichkeit und erziehungswissenschaftlicher Theoriebildung. Im Anschluß daran geht der Beitrag der Frage nach den Gründen der Reformstagnation und deren Rückwirkungen auf die bildungspolitische und erziehungswissenschaftliche Entwicklung in den siebziger Jahren nach. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)