Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSchnepel, Susanne
TitelMathematische Förderung von Kindern mit einer intellektuellen Beeinträchtigung. Eine Längsschnittstudie in inklusiven Klassen.
QuelleMünster ; New York: Waxmann (2019), 233 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Zugl.: Zürich, Universität, Dissertation, 2018
ReiheEmpirische Studien zur Didaktik der Mathematik. 36
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-8309-4085-2 ; 978-3-8309-9085-7
DOI10.31244/9783830990857
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-181431
SchlagwörterSonderpädagogik; Schule; Inklusion; Unterricht; Mathematikunterricht; Geistige Behinderung; Grundschule; Integrative Regelklasse; Lernerfolg; Heterogenität; Intelligenzschwäche; Mathematische Kompetenz; Förderung; Menge (Math); Unterrichtskonzeption; Schuljahr 02; Schuljahr 03; Studie; Interventionsstudie; Längsschnittuntersuchung; Deutschsprachige Schweiz; Französischsprachige Schweiz
AbstractDie Durchführung von inklusivem Mathematikunterricht in heterogenen Lerngruppen, in denen Kinder mit einer intellektuellen Beeinträchtigung (IB) gefördert werden, stellt Lehrkräfte vor große Herausforderungen. In diesem Buch wird erstens eine Konzeption für den inklusiven Mathematikunterricht in der Grundschule präsentiert, die es Lehrkräften ermöglicht, im inklusiven Unterricht sowohl das Lernen an gemeinsamen Inhalten als auch individuelle Voraussetzungen zu berücksichtigen. Zweitens werden Ergebnisse einer Längsschnittstudie präsentiert. Diese zeigen, dass die mathematischen Lernfortschritte von Kindern mit einer IB davon abhängen, ob Zahlen und Mengen verbunden werden können. Dieses Buch bietet Lehrkräften, die in heterogenen Lerngruppen unterrichten, Hinweise für die Gestaltung von inklusivem Mathematikunterricht. Zudem enthält es wichtige Erkenntnisse zur mathematischen Förderung von Kindern mit einer intellektuellen Beeinträchtigung. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)