Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBüsch, Andreas
TitelReligion, Gesellschaft und Medien(pädagogik).
Anmerkungen zu einem spannungsreichen Verhältnis.
QuelleIn: Medien + Erziehung, 63 (2019) 3, S. 10-16
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
ZusatzinformationInhaltsangabe
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-4918; 0507-7230
SchlagwörterReligion; Medien; Säkularisierung; Gesellschaft; Medienpädagogik
AbstractDie Bezüge zwischen Religion und Medien sind vielfältig und auch angesichts einer zunehmenden Säkularisierung gegeben. Plurale und offene digitale Gesellschaften sind durch Diversität gekennzeichnet und bieten daher auch Platz für unterschiedliche Formen von Religiosität ihrer Bürgerinnen und Bürger, deren Vollzüge immer medial codiert sind. Damit stellt sich die Frage nach Anknüpfungspunkten für eine Medienpädagogik im Geflecht von Religion und Medien. (Orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-05
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Medien + Erziehung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)