Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorHuschke-Rhein, Rolf
TitelWorin könnte der "wissenschaftliche Fortschritt" der Pädagogik bestehen? Ein systempädagogischer Begründungsvorschlag am Beispiel der Friedenspädagogik.
Paralleltitel: Directions of progress in educational theory - proposal of a system-theoretical perspective, taking peace education as an example.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 32 (1986) 3, S. 395-414
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-143969
SchlagwörterPädagogik; Friedenspädagogik; Wissenschaftlichkeit; Praxis; Theorie-Praxis-Beziehung; Systemisches Denken; Systemischer Ansatz
AbstractDer Autor antwortet auf einen Beitrag von G. Miller-Kipp (ZfPäd 5/1984), die kritisiert hatte, daß es der Friedenspädagogik bisher nicht gelungen sei, zu einer richtigen „Wissenschaft“ unter Berücksichtigung der entsprechenden Standards (definierte Begriffe, Erkenntnislogik usw.) zu werden, vor allem wegen der Einbeziehung „zu weiter“ Dimensionen wie etwa der ökologischen Dimension. Der Autor stellt in seinem Gegenentwurf in Frage, daß mit den Mitteln der traditionellen Wissenschaftslogik eine Begründung heutiger pädagogischer Praxis noch möglich sei. Er entwirft das Konzept einer „Systempädagogik“: In dieser wird zunächst die pädagogische Theorie (Grundbegriffe, Handlungsnormen, Theorie-Praxis-Problem) auf der Grundlage „systemischen Denkens“ entworfen, d. h. unter Bezug auf die pädagogisch relevanten Realsysteme (Subjekt, Gesellschaft und Natur). Sodann wird die pädagogische Praxis auf der Grundlage „systemischen Handelns“ in einem 10-Kriterien-Katalog begründet. Dies wird am Beispiel der Friedenserziehung durchgeführt. Schließlich werden die aufgestellten Grundsätze zur Bewertung des Beitrags von Miller-Kipp angewendet“. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)