Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorOser, Fritz
TitelKönnen Lehrer durch ihr Studium Experten werden? Ein Reformkonzept der Lehrerbildung.
Paralleltitel: Can teachers become experts by way of teacher education? A reform concept for studies in education.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 33 (1987) 6, S. 805-822
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-144626
SchlagwörterLehrerausbildung; Theorie-Praxis-Beziehung; Berufliche Qualifikation; Berufsproblem; Professionalisierung; Studium; Praxisbezug; Reform; Freiburg im Breisgau; Schweiz
AbstractEin immer wieder formuliertes Postulat einer verantwortbaren Lehrerbildung ist die Forderung nach einer durchgehenden Theorie-Praxisverknüpfung und einer Verbindung von Fachstudium und Pädagogik-/ Didaktik-Studium. Am Beispiel der Reform der Sekundarlehrerbildung an der Universität Freiburg (Schweiz) wird gezeigt, wie versucht wird, dieses Postulat einzulösen. Der Beitrag beschreibt auf der Basis des sogenannten einphasigen Ansatzes die konkreten Modellvorstellungen und Entscheidungs- bzw. Realisierungsprobleme dieser Reform. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)