Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenPiel, Sarah; Schuchart, Claudia
TitelSchichtsensibles Feedback in der Lehrer*innenbildung.
QuelleIn: Journal für LehrerInnenbildung, 19 (2019) 1, S. 42-50
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2629-4982; 1681-7028
DOI10.35468/jlb-01-2019_03
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-181090
SchlagwörterHochschullehre; Hochschuldidaktik; Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Feed-back; Schichtzugehörigkeit; Heterogenität; Heterogene Klasse; Soziale Ungleichheit
AbstractIm Artikel geht es um eine besondere Facette von Feedback, nämlich darum, dass Rückmeldungen schichtsensibel zu gestalten seien, wenn sie ihre volle Wirkung entfalten sollen. Die Lehrer*innenbildung spiele für diesen Aspekt nicht nur deshalb eine besondere Rolle, weil zukünftige Lehrende in ihrem Studium auf die Diversität der Schülerpopulationen vorzubereiten seien, sondern auch weil die Studierendenpopulation im Lehramtsstudium selbst an Heterogenität zunehme, da Lehramtsstudiengänge von Studierenden aus so genannten schulbildungsfernen Elternhäusern häufiger als andere Studiengänge gewählt würden. Gerade diese Studierenden aber seien auf explizites Feedback besonders angewiesen. Diese betrachten die Autorinnen in der Folge aus der Perspektive des Pädagogischen Codes nach Basil Bernstein. Während Studierende mit schulbildungsnahem Habitus in der Lage seien, intuitiv auf eine passende Decodierung zurück zu greifen, seien Angehörige schulbildungsferner Herkunftsgruppen auf die Offenlegung des dominierenden Codes angewiesen. Vor diesem Hintergrund erläutern die Autorinnen schließlich konkrete Ansprüche an schichtbezogenes Feedback in der Hochschullehre. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Journal für LehrerInnenbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)