Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorHorn, Klaus-Peter
TitelDas "Tagebuch" des Walahfrid Strabo in der Geschichte der Pädagogik. Traditionsstiftung und Didaktisierung vs. Forschung.
Paralleltitel: Walahfrid Strabo's "Diary" in the history of pedagogics - traditionalizing and didacticism vs. research.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 33 (1987) 5, S. 693-708
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 90
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-144554
SchlagwörterPädagogik; Historische Bildungsforschung; Quellenforschung; Tagebuch; Rezeption; Geschichte (Histor); Bildungsgeschichte; Fälschung; Rezeptionsgeschichte; Mittelalter; Biografie; Walahfridus, Strabo
AbstractDie traditionellen „Geschichten der Pädagogik“ sind von einer Tendenz zu Didaktisierung und Traditionsstiftung gekennzeichnet. Die Rezeptionsgeschichte einer angeblichen Originalquelle aus dem 9. Jahrhundert zeigt, welche Probleme sich durch diese Traditionsorientierung für unser Wissen um Erziehung und Bildung im Mittelalter ergeben können. Ein Vergleich der Aussagen in „Geschichten der Pädagogik“ mit den Ergebnissen historischer Forschung anderer Disziplinen macht Mängel in den basalen Forschungstechniken (z.B. Quellenkritik) und daraus folgende inhaltliche Ungenauigkeiten und Fehler deutlich. Konsequenz aus dieser Diagnose ist die Forderung nach Erforschung der vormodernen Erziehungsgeschichte in Anlehnung an den heute erreichten theoretischen und methodischen Standard historischer Forschung. (DIPF/Orig.)

Traditional german "histories of pedagogics" are characterized by a tendency towards didacticism and traditionalizing. The history of the reception of an allegedly authentic source from the ninth century illustrates the difficulties which may arise out of this tendency as regards our knowledge of instruction and education in the Middle Ages. A comparison of accounts given in "histories of pedagogics" with results obtained by historical research undertaken in other disciplines reveals flaws in basic research techniques (e. g. criticism of sources) and ensuing inaccuracies and errors as regards the contents of these histories. This analysis leads to a demand for an inquiry into the pre-modern history of education on the basis of the present theoretic and methodological standard of historical research. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)