Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKoch, Lutz
TitelÜberlegungen zum Begriff und zur Logik des Lernens.
Paralleltitel: Reflections on the concept and the logic of learning.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 34 (1988) 3, S. 315-330
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-144817
SchlagwörterBildungsgeschichte; Lernforschung; Lerntheorie; Lernprozess; Lernbegriff
AbstractIn der Theorie des Lernens herrscht die psychologische Betrachtungsweise vor. Sie hat die Logik des kognitiven Lernens in Vergessenheit geraten lassen. Eine solche Logik hat nicht nur die ältere Tradition deutscher Pädagogik/Didaktik besessen, man findet sie auch in der angelsächsischen Philosophy of Education. An beide anknüpfend wird der Versuch gemacht, einige wesentliche Unterscheidungen im Begriff des Lernens zu präzisieren und die wichtigsten logischen Phasen im Fortgang des Lernens zu bestimmen. (DIPF/Orig.)

In the theory of learning the psychological approach is predominant, while the logic of cognitive learning has fallen into oblivion. Both the older tradition of German pedagogigs/didactics and the analytic philosophy of education, however, included a logic of learning. Referring to these two approaches, the author specifies basic differentiations of the concept of learning and defines the main stages in the process of learning. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)