Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenDudda, Fabian; Hecht, Michael; Helker, Kerstin; Herrmann, Carolin; Nienaber, Franziska; Rürup, Matthias
InstitutionForschungsverbund HeRiS
Titel"Herausforderungen" als Schulprojekt. Evaluationsbericht zum Projektdurchlauf 2018.
QuelleBergische Universität Wuppertal & RWTH Aachen (2019), 58 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-179987
SchlagwörterHerausforderung; Schulprojekt; Innovation; Erlebnispädagogik; Entschulung; Schulreform; Außerschulische Tätigkeit; Schüler; Wissenschaftliche Begleitung; Fragebogenerhebung; Einschätzungsbogen; Deutschland
AbstractSeit fast fünfzehn Jahren verbreitet sich unter deutschen weiterführenden Schulen (SEK I/ SEK II) eine bemerkenswerte Projektidee. Unter dem Namen Herausforderung wird Schüler*innen hier zumeist für ein bis drei Wochen im Schuljahr die Möglichkeit eröffnet, sich einer persönlichen – außerschulischen – Herausforderung zu stellen. Oft handelt es sich um Reisen zu Fuß oder per Rad über große Strecken mit wenig Geld, so dass die Schüler*innen sich in ihren Ansprüchen z.B. bei Übernachtung oder Ernährung stark einschränken müssen. Dass eine solche Idee nicht ohne kritische Befragung bleibt, ist selbstverständlich. Zur eigenen Legitimation und Weiterentwicklung brauchen die Schulen entsprechend stichhaltige Argumente. Vor diesem Hintergrund hat sich im Jahre 2017 der Forschungsverbund HeRiS gegründet. Gemeinsames Anliegen der hier kooperierenden Wissenschaftler*innen ist es, eine abgestimmte und vergleichbare Begleitforschung zur schulischen Reformidee der Herausforderungen anzubieten und umzusetzen. Der hier vorgelegte Bericht dokumentiert zentrale deskriptive Befunde der ersten von HeRiS durchgeführten Schüler*innen-Befragung im Jahr 2018 an 13 privaten und öffentlichen Schulen aus allen Regionen Deutschlands. Alle 13 Schulen haben Anfang 2019 einen schul-spezifischen Rückmeldebericht erhalten. Mit diesem Gesamtbericht, der sich in der Struktur an diesen Schulberichten orientiert, bekommen sie nun die Möglichkeit ihre schulspezifischen Befunde in einen Kontext zu anderen Schulen mit ähnlichen oder abweichenden Konzepten des Projekts zu stellen. Für alle anderen Interessierten bietet der vorliegende Bericht einen basalen Einblick in die Konzeption und wesentliche Ergebnisse der evaluativ orientierten Schüler*innen-Befragung vier bis sechs Wochen nach der Herausforderung. (DIPF/Autor)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)