Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenWiechmann, Ralf; Bandelt, Hans-Jürgen
TitelDie Selbstunterwerfung unter ökonomisches Denken.
QuelleIn: Pädagogische Korrespondenz, (2016) 53, S. 26-47
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-6389
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-166146
SchlagwörterBildung; Pädagogik; Kompetenz; Didaktik; Mathematikunterricht; Ökonomisierung
AbstractDie Autoren zeigen, wie die Kompetenzorientierung an Schulen und deren Forcierung über die Bildungsforschung zu einer Ökonomisierung des Bildungsbereiches beiträgt. Am Mathematikunterricht können sie nachweisen, dass durch die Fokussierung auf Kompetenzen vor allem eine ökonomische Haltung zu den Dingen bei den Schülerinnen und Schülern eingeübt wird, nicht aber am Verstehen der mathematischen Inhalte mit ihnen gearbeitet wird. Kompetenz ist demzufolge nicht mehr an der Sache, sondern anderen bloßer Verwertung ausgerichtet. (DIPF/sj)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Korrespondenz" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)