Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBrügelmann, Hans
TitelStraßenmathematik. Was die Didaktik aus dem Lernen im Alltag lernen kann.
QuelleIn: Friedrich-Jahresheft, 15 (1997), S. 10-11
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0176-2966
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-179704
SchlagwörterMathematikunterricht; Lernpsychologie; Offener Unterricht; Außerschulisches Lernen; Selbststeuerung; Grundschule; Primarbereich; Lernen lernen; Didaktische Grundlageninformation; Anfangsunterricht; Mathematik; Alltag; Didaktische Erörterung
Abstract"Straßenmathematik und Schulmathematik" heißt ein Buch über Studien, in denen Mathematik-Kompetenzen in vertrauten Alltagssituationen mit Leistungen im Mathematikunterricht der Schule untersucht worden sind. Danach können Schüler*innen im Alltag oft anspruchsvolle Aufgaben lösen, deren mathematische Anforderungen weit über ihren schulischen Lernstand hinausgehen. In dem Beitrag werden Gründe für diese Differenz diskutiert und Folgerungen für den schulischen Mathematikunterricht vorgeschlagen. (Autor)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Friedrich-Jahresheft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)