Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorLabhart, David
TitelInterdisziplinäre Teams in inklusiven Schulen - Eine ethnografische Studie zu Fallbesprechungen in multiprofessionellen Gruppen. [1. Auflage]
QuelleBielefeld: transcript (2019), 276 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Zürich, Diss., Univ., 2018
ReihePädagogik
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-8376-4796-9 ; 978-3-8394-4796-3 ; 978-3-7328-4796-9
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-178556
SchlagwörterInklusion; Integration; Schule; Kooperation; Fallbesprechung; Lehrpersonal; Selbstreflexion; Sonderpädagogische Förderung; Sonderpädagogik; Interdisziplinarität; Kooperative Pädagogik; Multidisziplinarität; Interdisziplinäre Zusammenarbeit; Wissensaustausch; Studie; Bildungssoziologie; Ethnografie; Organisationssoziologie; Zürich; Schweiz
AbstractDer Autor analysiert in Form einer ethnografischen Studie Fallbesprechungen in multiprofessionell zusammengesetzten Gruppen in der inklusiven Schule. Dabei bedient er sich der Akteur-Netzwerk-Theorie und zeigt am Beispiel des Kantons Zürich, wie das „Interdisziplinäre Team“ in der Praxis agiert: Welche Aufgaben werden bearbeitet, wie werden Probleme verortet und welches Wissen wird integriert? (DIPF/Orig.)

Interdisciplinary cooperation is generally regarded as desirable. But how does a multi-professional group work together at all? (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)