Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorMoser, Gabriela
InstitutionMoser, Gabriela
TitelUmgang mit psycho-sozialen Verhaltensauffälligkeiten in der Primarschule.
Paralleltitel: Contact with psycho-social behavioural problems in primary school.
QuelleMuttenz (2019), 9 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-177490
SchlagwörterVerhaltensauffälligkeit; Norm; Heterogenität; Unterricht; Lehrer; Schule; Primarbereich; Grundschule; Schulanfang; Eingangsphase; Entwicklungspsychologie; Abweichendes Verhalten; Schüler; Einstellung (Psy); Unterrichtsstörung; Psychosoziale Störung; Psychosoziale Entwicklung; Inklusion; Unterrichtsplanung
AbstractDas Verhalten ist von endogenen psychischen Voraussetzungen, emotionalen Lagen und sozialen Bedingungen abhängig und kann somit in diversen temporären Situationen in einem Spannungsfeld mit normativen Bedingungen stehen. Die häufigsten Ursachen für Verhaltensauffälligkeiten sind psychischen, genetischen, sozialen und physischen Ursprungs. Im traditionellen Verständnis der Schulpädagogik bedeutet jede Abweichung von einer Norm im Unterricht bzw. eine Andersartigkeit eine sonderpädagogische Situation. Die Aufgabe einer Lehrperson ist es, dieses Verhalten zu verstehen und das Kind in seiner individuellen Entwicklung bestmöglich in der aktuellen Situation zu fördern.

The behavior is dependent on endogenous psychological conditions, emotional situations and social conditions and can stand in various temporary situations in a field of tension with normative conditions. The most common causes of behavioural abnormalities are psychological, genetic, social and physical. In the traditional understanding of school pedagogy, is a each deviation from a standard in the classroom or a difference a new special pedagogical situation. The task of a teacher is to understand this behavior and to promote the child in its development, in the best possible way in the current situation.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)