Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBecker-Mrotzek, Michael; Grabowski, Joachim; Jost, Jörg; Knopp, Matthias; Linnemann, Markus
TitelAdressatenorientierung und Kohärenzherstellung im Text. Zum Zusammenhang kognitiver und sprachlicher realisierter Teilkompetenzen von Schreibkompetenz.
QuelleIn: Didaktik Deutsch : Halbjahresschrift für die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, 20 (2014) 37, S. 21-43
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Anmerkungen; Tabellen; Literaturangaben; Internetadresse
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1431-4355
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-171517
SchlagwörterAdressatenorientierung; Empirische Untersuchung; Schuljahr 05; Schuljahr 09; Fachdidaktik; Deutschunterricht; Textkohärenz; Schreibkompetenz; Perspektive; Deutschland; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen
AbstractDer Beitrag berichtet die Ergebnisse einer empirischen Studie zum Zusammenhang von kognitiven, sprachlichen und sprachnahen Teilkomponenten der Schreibkompetenz, die als grundsätzlich unabhängig voneinander und auch nicht gebunden an eine bestimmte Textsorte konzipiert sind, so dass sie prinzipiell transferierbar sind. Untersucht werden die Zusammenhänge am Beispiel der beiden Teilfähigkeiten, einen Text adressatenorientiert und kohärent zu verfassen. Das erfordert zum einen die kognitive Fähigkeit zur Perspektivenübernahme, d. h. die Fähigkeit, sich in die Perspektive einer anderen Person zu versetzen, und zum anderen die Fähigkeit, einen Sachverhalt unter logischen, chronologischen oder funktionalen Aspekten aufzufassen und zu strukturieren. Für die empirische Studie wurden von 277 Schüler/innen aus fünften und neunten Klassen die beschriebenen Teilfähigkeiten mit umfangreichen Tests erhoben und korreliert. Dabei zeigte sich, dass die kognitiven Teilfähigkeiten der Perspektivenübernahme und Kohärenzherstellung positiv mit der Schreibkompetenz korrelieren. Didaktisch eröffnet das die Möglichkeit, die Schreibkompetenz auch mit schreibfernen Aufgaben zu schulen. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Didaktik Deutsch : Halbjahresschrift für die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)