Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenForell, Matthias; Bellenberg, Gabriele; im Brahm, Grit
TitelDas Gymnasium im Zuge fortschreitender Öffnung.
Paralleltitel: The Gymnasium in the Course of Progressive Opening.
QuelleAus: Fickermann, Detlef (Hrsg.); Weishaupt, Horst (Hrsg.): Bildungsforschung mit Daten der amtlichen Statistik. 1. Auflage Münster ; New York: Waxmann (2019) S. 215-233
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheDie Deutsche Schule. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis - Beiheft. 14
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8309-4036-4
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-177980
SchlagwörterGymnasium; Öffnung; Schülerzahl; Zusammensetzung; Schuljahr 05; Profilbildung; Wettbewerb; Durchlässigkeit; Sekundarstufe I; Verbleib; Nordrhein-Westfalen
AbstractDer Beitrag beschreibt Öffnungsprozesse an Gymnasien in Nordrhein-Westfalen im Hinblick auf ihre Wettbewerbssituation und Profilierung. Grundlage bilden quantitative Daten zum Schulwesen des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein- Westfalen (MSB NRW) sowie einzelschulische Daten der amtlichen Schulstatistik des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW). Die Befunde zu den Übergangsquoten, zur Durchlässigkeit und zur Verbleibwahrscheinlichkeit dieser neuen gymnasialen Schülerschaft werden vor dem Hintergrund der Typisierung von Schulen im Wettbewerb und Profilierungsprozess nach Maroy & van Zanten (2009) analysiert. (DIPF/Orig.)

The article describes opening processes at Gymnasiums in North Rhine-Westphalia regarding their competitive situation and profile raising. It is based on quantitative data on the school system from the Ministry of Schools and Education in North Rhine-Westphalia and individual school data from the official school statistics of IT.NRW. The findings on the transitional quotas, the permeability and the probability of remaining of this new student body are analyzed in view of the fact, which Maroy & van Zanten (2009) describe as typing of schools in a competition and profiling process. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)