Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenHeise, Linda; Albrecht, Claudia
TitelStrategien zur Förderung von E-Learning-Kompetenz.
QuelleAus: Fischer, Helge (Hrsg.); Köbler, Thomas (Hrsg.): Postgraduale Bildung mit digitalen Medien. Problemlagen und Handlungsansätze aus Sicht der Beteiligten. Münster ; New York: Waxmann (2018) S. 123-134
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMedien in der Wissenschaft. 73
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISSN1434-3436
ISBN978-3-8309-3788-3
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-169040
SchlagwörterE-Learning; Medieneinsatz; Mediennutzung; Digitale Medien; Lehrender; Virtuelle Lehre; Lehrkompetenz; Medienkompetenz; Format; Weiterbildungsangebot; Mediendidaktik; Handlungskompetenz; Technische Universität; Dresden
AbstractDie Bereitstellung digitaler Technologien an sich bewirkt noch keine Verbesserung der Hochschullehre. Vielmehr müssen Lehrende befähigt werden, die ihnen zur Verfügung stehenden Technologien sinnvoll in die Gestaltung der eigenen Lehrangebote einzubinden. Dafür ist es erforderlich, zielgruppengerechte Maßnahmen zur Förderung von E-Learning-Kompetenzen zu etablieren. Mit diesem Thema setzt sich der vorliegende Beitrag auseinander. Als empirische Grundlage werden auf Befragungen zurückgehende Befunde zur Mediennutzung an der TU Dresden ebenso wie unterschiedliche Formate zur Vermittlung von E-Learning-Kompetenz (der E-Teaching Zertifikatkurs, die Q2P-Webinarreihe, das offene Lernangebot SOOPAL) vorgestellt. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)