Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenFlück, Maria; Junge, Thorsten
TitelGruppenarbeiten und Peer-Review-Verfahren in der onlinebasierten Fernlehre.
QuelleAus: Aßmann, Sandra (Hrsg.); Bettinger, Patrick (Hrsg.); Bücker, Diana (Hrsg.); Hofhues, Sandra (Hrsg.); Lucke, Ulrike (Hrsg.); Schiefner-Rohs, Mandy (Hrsg.); Schramm, Christin (Hrsg.); Schumann, Marlen (Hrsg.); van Treeck, Timo (Hrsg.): Lern- und Bildungsprozesse gestalten. Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13). Münster ; New York: Waxmann (2016) S. 205-216
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMedien in der Wissenschaft. 70
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISSN1434-3436
ISBN978-3-8309-3397-7 ; 978-3-8309-8397-2
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-168463
SchlagwörterFernstudent; Lernmethode; Gruppenarbeit; Verfahren; Fernstudium; Lernplattform; Selbstständiges Lernen; Lehrender; Lehr-Lern-Prozess; Unterrichtsvorbereitung; Betreuung; Erfahrungsbericht; Fernuniversität; Hagen
AbstractDieser Bericht präsentiert Erfahrungen aus der Sicht von Lehrenden, die im Zusammenhang mit studentischen Gruppenarbeiten und einem daran anknüpfenden Pee-Review-Verfahren in onlinebasierten Lernumgebungen gesammelt wurden. Beschrieben werden die wahrgenommennen Vorzüge und Einschränkungen, wobei auch die Perspektive der Studierenden berücksichtigt wird. Indem die konkrete Anwendung und Umsetzung innerhalb der Lernplattform Moodle dargestellt wird, bietet dieser Beitrag praxisorientierte Hinweise für die Onlinelehre und Blended-Learning-Szenarien. (DiPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)