Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSchmitt, Rudolf
TitelBildungssysteme in 31 Industrieländern. Konsequenzen für Deutschland.
QuelleAus: Heyer, Peter (Hrsg.); Sack, Lothar (Hrsg.); Preuss-Lausitz, Ulf (Hrsg.): Länger gemeinsam lernen. Positionen - Forschungsergebnisse - Beispiele. Frankfurt am Main: Grundschulverband – Arbeitskreis Grundschule e.V. (2003) S. 143-152
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheBeiträge zur Reform der Grundschule. 115
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-930024-84-5
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-176108
SchlagwörterGrundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Internationaler Vergleich; Bildungssystem; Schulsystem; Leistungsmessung; Schulerfolg; PISA (Programme for International Student Assessment)
AbstractIn Kenntnis der Bildungssysteme aller europäischen Länder und der Ergebnisse der PISA-Studie 2001 vergleicht der Autor wichtige Faktoren der Systeme auf ihren möglichen Zusammenhang zum Leistungserfolg der Schulen des jeweiligen Landes hin: wie Einschulungszeitpunkt, Art der Leistungsmessung, Dauer der gemeinsamen Beschulung am Tag und über die Jahre, Zurückstellung und Sitzenbleiben. Er identifiziert dabei Faktoren, die keine eindeutigen Schlussfolgerungen zulassen sowie Faktorenkombinationen, die den Schluss erlauben, dass sie zum Erfolg dieser Länder im Leistungsvergleich beitragen. Die Pointe ist, dass gerade diese Faktoren im deutschen Bildungssystem nicht bestimmend sind.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)