Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBartnitzky, Horst
TitelGrundschrift - wie es dazu kam und warum sie schriftdidaktisch nötig ist.
QuelleAus: Bartnitzky, Horst (Hrsg.); Brinkmann, Erika (Hrsg.); Fruhen-Witzke, Anna (Hrsg.); Hecker, Ulrich (Hrsg.); Kindler, Linda (Hrsg.); van der Donk, Barbara (Hrsg.): Grundschrift. Kinder entwickeln ihre Handschrift. Frankfurt am Main: Grundschulverband - Arbeitskreis Grundschule e.V. (2016) S. 12-38
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheBeiträge zur Reform der Grundschule. 142
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-941649-20-0
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-176918
SchlagwörterGrundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Schreibschrift; Schreiben; Ausgangsschrift; Handschrift; Schreibunterricht; Schriftspracherwerb
AbstractDer Beitrag beschreibt den didaktischen Zusammenhang, für den die Grundschrift entwickelt wurde und setzt sie von den herkömmlichen drei Ausgangsschriften ab. Die Konzeption und die wissenschaftliche Fundierung werden erläutert. Der Weg von den ersten Schreibungen zu individuellen gut lesbaren Handschriften wird beschrieben, die didaktische Orientierung für die Lehrkraft sowie die Unterstützungen und Anregungen für die Kinder werden vorgestellt.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)