Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenKeller-Schneider, Manuela; Hericks, Uwe
TitelProfessionalisierung von Lehrpersonen – Berufseinstieg als Gelenkstelle zwischen Aus- und Weiterbildung.
Paralleltitel: Professionalization of teachers – Job entry as a hinge between initial teacher education and professional development.
QuelleIn: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 35 (2017) 2, S. 301-317
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2296-9632
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-169854
SchlagwörterBerufseintritt; Berufseinführung; Lehrpersonal; Lehrer; Lehrerin; Begleitung (Psy); Lehrerbildung; Professionalisierung; Entwicklungspotenzial; Forschung; Forschungsstand; Studie; Deutschland; Schweiz
AbstractDer Berufseinstieg stellt Anforderungen, auf die im Rahmen einer Ausbildung strukturbedingt nur begrenzt vorbereitet werden kann. Individuelle Entwicklungsschritte sowie institutionelle Begleitangebote sind erforderlich, damit neu in die eigenverantwortliche Berufstätigkeit einsteigende Lehrpersonen die Berufseinstiegsphase meistern. Der Berufseinstieg stellt damit eine Gelenkstelle zwischen Aus- und Weiterbildung dar. Gestützt auf Befunde einer aktuellen Studie zur subjektiven Wahrnehmung und Bearbeitung von Berufsanforderungen durch Berufseinsteigende werden Ressourcen- und Entwicklungsbereiche aufgezeigt und Folgerungen für eine institutionell getragene Berufseinführung abgeleitet. (DIPF/Orig.)

Initial teacher education prepares teachers for their job entry as beginning teachers who are fully responsible for their professional actions. However, owing to the complexity and the dynamics of the situation at school, beginning teachers face the challenge of coping with new demands. Induction programs as a first part of professional development support beginning teachers in their professionalization. Based on findings of a study on beginning teachers’ perception of job demands, the article identifies domains of resources and domains of challenges and derives conclusions for induction program. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)