Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenGodlewski, Susanne; Harms, Volker
TitelAfrikanische Kinder als Konstrukteure. Ihr selbstgebasteltes Spielzeug als Anregung für deutsche Kinder.
QuelleAus: Schmitt, Rudolf (Hrsg.): Dritte Welt in der Grundschule. Unterrichtsbeispiele - Lehrplanübersicht - Material. Frankfurt am Main: Arbeitskreis Grundschule e.V. (1989) S. 162-169
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheProjekt Dritte Welt in der Schule
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-175642
SchlagwörterGrundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Schulreform; Schulgeschichte; Entwicklungsland; Eine Welt; Projekt; Völkerverständigung; Kulturdifferenz; Erfahrungsbericht; Bremen; Deutschland-Westliche Länder
AbstractDas Unterrichtsbeispiel entstand 1979 im Rahmen des Projekts „Dritte Welt in der Schule“. Im Sammelband von 1989 wurde es dem Themenbereich Lernen in fremden Kulturen zugeordnet. Ausgangspunkt war eine Mitmach-Wanderausstellung, in der es um Spielzeuge ging, die afrikanische Kinder aus Kenia selbst gebaut hatten. Das regte die Kinder wiederum an, selber etwas Derartiges zu bauen. Durch die ideenreiche und technisch versierten Fahrzeuge der afrikanischen Kinder konnte die „verbreitete Klischeevorstellung, Menschen der Dritten Welt seien ,dumm', ,primitiv' und ,leben noch wie die Steinzeitmenschen' teilweise aufgebrochen werden“, so das Fazit der Autorin und des Autors. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)