Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorMüller, Dorothee
TitelInformatikunterricht und Informatikselbstkonzept.
QuelleWuppertal: Universitätsverlag (2017), 19 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben, Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
SchlagwörterLehrer; Informatikunterricht; Schülerzahl; Lehrerbedarf; Gymnasiale Oberstufe; Selbstkonzept; Bildungsforschung; Deutschland; Nordrhein-Westfalen
AbstractNur in Sachsen, Bayern und Mecklenburg-Vorpommern ist Informatik Pflichtfach im schulischen Curriculum integriert. Im ersten Abschnitt dieses Artikels wird von der Situation in Nordrhein-Westfalen berichtet, wo Informatikunterricht seit den frühen 70-er Jahren an allgemeinbildenden Schulen erteilt wird. Hierzu wird der Anteil von Schülerinnen am Informatikunterricht der gymnasialen Oberstufe sowie die Lehrkräftesituation genauer analysiert und Maßnahmen zur Erhöhung der Deckung des Bedarfs an Informatiklehrkräften charakterisiert. Im Abschnitt 2 wird das informatische Selbstkonzept in Bezug auf Kurs- und Berufswahl beleuchtet.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-08
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)