Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBaar, Robert; Feindt, Andreas
TitelInklusion trifft Lernwerkstatt.
Ein hochschuldidaktischer Rahmen zur Bearbeitung studentischer Einstellungen zu Inklusion.
QuelleAus: Baar, Robert (Hrsg.); Feindt, Andreas (Hrsg.); Trostmann, Sven (Hrsg.): Struktur und Handlung in Lernwerkstätten. Hochschuldidaktische Räume zwischen Einschränkung und Ermöglichung. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (2019) S. 51-62
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheLernen und Studieren in Lernwerkstätten. 5
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-7815-2304-3; 978-3-7815-5742-0
SchlagwörterInklusion; Lernwerkstatt; Einstellungsforschung; Lehramtsstudium; Überzeugung; Forschendes Lernen; Forschungswerkstatt; Bildungsforschung; Unterricht; Didaktik
AbstractDas Thema ‚Inklusion‘ ist nicht nur Herausforderung für Schulen. Auch in Hochschulen stellt sich die Frage, wie Lehramtsstudierende auf die damit verbundenen Anforderungen vorbereitet werden können. Der Beitrag geht der Frage nach, ob und unter welchen Bedingungen ein Hybrid aus Lern- und Forschungswerkstatt eine gewinnbringende hochschuldidaktische Perspektive darstellt: Dies zum einen vor dem Hintergrund einer empirischen Studie über Einstellungen Lehramtsstudierender zu Inklusion (Baar 2016), zum anderen ausgehend von den Ergebnissen einer Studie über die Arbeit von Studierenden in Forschungswerkstätten (Feindt 2007). Es werden gemeinsame Strukturmerkmale von Forschungs- und Lernwerkstätten identifiziert und die Potenziale dieser hochschuldidaktischen Formate beleuchtet. Anschließend werden beide Perspektiven miteinander verbunden und es wird der Frage nachgegangen, welche Erträge sich aus der Verbindung des Themas ‚Inklusion‘ mit dem Setting einer Lern- und Forschungswerkstatt ziehen lassen.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-11
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)