Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
InstitutionBiSS-Trägerkonsortium (Köln)
TitelUrheberrecht in der Bildung.
Texte, Bilder, Videos und Co: Was pädagogische Lehr- und Fachkräfte wissen müssen, um diese Werke für Bildungszwecke zu nutzen.
QuelleKöln: BiSS-Trägerkonsortium (2018), 27 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
SchlagwörterUrheberrecht; Kopieren; Schule; Unterrichtsmaterial; Open Educational Resources; Lizenz; Deutschland
AbstractWer Bilder, Texte oder Filme nutzen will, muss jedoch das Urheberrecht beachten. Allerdings herrscht hier oft Unsicherheit. Welche Materialien darf ich nutzen? Unter welchen Bedingungen? Wen kann ich nach den Rechten fragen? Was sind Lizenzen? An welche Bedingungen muss ich mich halten? Das Urheberrecht mit all seinen kleinteiligen Regelungen ist für Laien oft schwer durchschaubar. Zwar hat das im März 2018 in Kraft getretene „Gesetz zur Anpassung des Urheberrechts an die Erfordernisse der Wissens-gesellschaft“ die Struktur des Gesetzes vereinfacht und damit zur Verständlichkeit beigetragen. Andererseits haben die Änderungen durch diese Reform wieder zu Irritationen geführt, inwieweit eingespielte Verfahren im Unterrichtsalltag weiterhin zulässig sind. In dieser Broschüre werden die wichtigsten Fragen für Bildungs-einrichtungen beantwortet. Die Autoren beginnen mit der Frage, welche Werke unter welchen Bedingungen verwendet werden dürfen, und zeigen dann auf, was es zu beachten gilt, wenn pädagogische Fach- und Lehrkräfte Materialien erstellen oder weitergeben wollen. Besonders interessant dürfte sein, welche weitergehenden Möglichkeiten Open Educational Resources (OER) im Zeitalter digitalen Lehrens und Lernen bieten. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
UpdateNeueintrag 2019-07
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)