Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorHild, Anne
Titel„Helden und Denker“ der Pädagogik im Spiegel ihrer Fachlexika von 1774 bis 1945. 1.
QuelleGöttingen: Universitätsverlag Göttingen (2018), 399 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Diss., Georg-August-Universität Göttingen, 2017.
ReiheErziehungswissenschaftliche Studien. 2
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Monographie
ISBN978-3-86395-357-7
DOI10.17875/gup2018-1091
SchlagwörterPädagogik; Erziehungswissenschaft; Lexikon; Enzyklopädie; Nachschlagewerk; Klassiker; Held; Lange, Helene; Rein, Wilhelm; Schleiermacher, Friedrich Ernst Daniel; Pestalozzi, Johann Heinrich; Bildungsgeschichte; Deutschland; Schweiz; Österreich;
AbstractWer sind die Helden und Denker in Pädagogik und Erziehungswissenschaft, wer ihre Heldinnen und Denkerinnen? Welche Personen werden in den Nachschlagewerken der Disziplin – in ihren Wissensspeichern – mit eigenem Lemma vorgestellt? Welche Konjunkturen und Kanonisierungsprozesse lassen sich beobachten? Die vorliegende Arbeit untersucht die Personenlemmata in allen 29 deutschsprachigen, alphabetisch sortierten, allgemeinpädagogischen Fachlexika bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. In einem quantitativen Teil analysiert sie systematisch-vergleichend die Lexika und ihre Personenlemmata nach verschiedenen Kategorien. In einem qualitativen Teil werden für vier Personen – Johann Heinrich Pestalozzi, Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher, Wilhelm Rein und Helene Lange – sowie die Gruppe der ersten in Lexika genannten Frauen Wandel und Kontinuität in der lexikografischen Rezeption und Darstellung vertieft analysiert. Die Arbeit bietet eine Rekonstruktion des Wissens über Personen in den historischen Nachschlagewerken der Disziplin und Anschlussmöglichkeiten für aktuelle Forschung.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-07
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)