Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSchütte, Anna Ulrike
TitelMaterialgestütztes (informierendes) Schreiben aus der Perspektive der Sekundarstufe I.
QuelleIn: Didaktik Deutsch, 22 (2017) 42, S. 20-25
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Anmerkung; Internetadressen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1431-4355
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-168779
SchlagwörterSekundarstufe I; Fachdidaktik; Deutschunterricht; Text; Textproduktion; Textverständnis; Schreiben; Anforderung; Deutschland
AbstractDie Diskussion um das materialgestützte Schreiben dreht sich fast ausschließlich um das Aufgabenformat in der gymnasialen Oberstufe und vor allem um eine mögliche Umsetzung im Abitur. Indes wird oft vergessen, dass das materialgestützte Verfassen informierender, argumentierender, erörternder Texte als Aufgabenformat bereits mit den Bildungsstandards für den Mittleren Schulabschluss 2003 implementiert wurde, wenn auch der Begriff „materialgestütztes Schreiben“ nicht fällt (KMK 2003: 22ff.). Seit mehreren Jahren ist das materialgestützte Schreiben informierender Texte zudem Teil der Abschlussprüfung im Fach Deutsch am Ende der Klasse 10, wie z.B. in NRW. Auch in Unterrichtsmaterialien wurde es umgesetzt. Zwar lässt sich längst noch nicht von einer Unterrichtstradition sprechen, gleichwohl lassen die Erfahrungen und Überlegungen im Umgang mit materialgestütztem informierenden Schreiben in der Sekundarstufe I (Sek. I) Rückschlüsse für die Sekundarstufe II (Sek. II) zu, und sie zeigen auf, welche Grundlagen in der Sek. I gelegt werden müssen, um das Aufgabenformat in seiner Progression für die Sek. II erfolgreich zu bearbeiten. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Didaktik Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)