Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenErbslöh, Isabelle; Mubaraka, Sandra; Hübner, Carina; Angenendt, Michael; Hintz, Anna-Maria
TitelDoppelt qualifiziert für den Lehrerberuf. Kooperation zwischen dem Studiengang Integrierte Förderpädagogik der Universität Siegen und dem ZfsL Lüdenscheid.
QuelleAus: Degeling, Maria (Hrsg.); Franken, Nadine (Hrsg.); Freund, Stefan (Hrsg.); Greiten, Silvia (Hrsg.); Neuhaus, Daniela (Hrsg.); Schellenbach-Zell, Judith (Hrsg.): Herausforderung Kohärenz: Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung. Bildungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (2019) S. 421-434
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-7815-2308-1 ; 978-3-7815-5745-1
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-172921
SchlagwörterLehrerbildung; Lehrerausbildung; Hochschulkooperation; Kooperation; Lehramtsstudiengang; Heterogenität; Inklusion; Praxissemester; Schulpraktikum; Integrative Pädagogik; Sonderpädagogischer Förderbedarf; Tagungsbeitrag; Deutschland
AbstractIn den Bildungswissenschaften und den Fachdidaktiken gewinnen Konzepte zum Umgang mit Heterogenität an Bedeutung. In allen Bundesländern befindet sich die Lehramtsausbildung in entsprechenden Reformen. Eine ganz besondere Möglichkeit, sich für den Umgang mit Heterogenität und die Arbeit in inklusiven Kontexten zu qualifizieren, bietet der Studiengang „Integrierte Förderpädagogik“ an der Universität Siegen. Wie dieser Studiengang insbesondere im Rahmen der Praxisphasen Kooperationen auf verschiedenen Ebenen notwendig macht, welche besonderen Chancen der gemeinsamen Arbeit sich hieraus aber auch ergeben, stellen die Autoren vor. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)