Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenThyssen, Christoph; Hornung, Gabriele; Kiekbusch, Lisa; Klaeger, Kristine
TitelLiFe – LiveFeedback. Tool für vernetztes Feedback aus Universität und Schule.
QuelleAus: Degeling, Maria (Hrsg.); Franken, Nadine (Hrsg.); Freund, Stefan (Hrsg.); Greiten, Silvia (Hrsg.); Neuhaus, Daniela (Hrsg.); Schellenbach-Zell, Judith (Hrsg.): Herausforderung Kohärenz: Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung. Bildungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (2019) S. 289-301
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-7815-2308-1 ; 978-3-7815-5745-1
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-172821
SchlagwörterLehrerbildung; Lehrerausbildung; Studium; Hochschuldidaktik; Lehrer; Praxissemester; Schulpraktikum; Lehramtsstudiengang; Reflexion (Phil); Computerprogramm; Unterrichtsbeurteilung; Feed-back; Unterrichtsplanung; Bewertung; Unterricht; Seminar; Videoaufzeichnung; Tagungsbeitrag; Rheinland-Pfalz; Deutschland
AbstractDie Autoren beschreiben das webbasierte Tool Live-Feedback. Es gestattet Rückmeldungen zu individuell formulierten Kategorien in Form von positiven oder negativen situationsbezogenen Bewertungsklicks, die Beobachtende im Verlauf des Unterrichts- bzw. Lehrgeschehens setzen. So kann Feedback über das Tool strukturiert und individuell an die jeweiligen Bedürfnisse und Entwicklungsfelder angepasst gegeben werden. Die bewerteten Studierenden können ihren Unterricht dadurch situationsbezogen reflektieren und detaillierte Lehrsituationsanalysen vornehmen. Der Einsatz des Tools ist sowohl in universitären als auch schulischen Ausbildungsveranstaltungen mit geringem Aufwand realisierbar. Nach Einschätzung der Autorinnen und Autoren kann LiveFeedback etablierte Ansätze der Nutzung evidenzbasierter Methoden der Unterrichtsdiagnostik ergänzen. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)