Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorVogt, Halka
TitelÜber den Tellerrand geschaut - Anregungen für den Musikunterricht aus Finnland und der Hattie-Studie (Projekte des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt).
QuelleAus: Oravec, Lina (Hrsg.); Weber-Krüger, Anne (Hrsg.): Musiklernen in der Grundschule. Impulse aus Elementarer und schulischer Musikpädagogik. Essen: Verlag DIE BLAUE EULE (2016) S. 219-233
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMusikwissenschaft/Musikpädagogik in der blauen Eule. 111
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-89924-405-2
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-171553
SchlagwörterMusikpädagogik; Musikunterricht; Grundschule; Musik; Primarbereich; Schulversuch; Lehrerfortbildung; Internationaler Vergleich; Finnland; Sachsen-Anhalt; Deutschland
AbstractMit dem Erscheinen der Ergebnisse der Langzeitstudie an Berliner Grundschulen begann auch in Sachsen-Anhalt ein intensives Nachdenken über schulischen Musikunterricht und seine Wirkung. […] Am heutigen Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung wurde der Landesschulversuch „MuGS“ zur Musikalischen Alphabetisierung in der Grundschule (2002-2007) zum Ausgangspunkt einer ressourcenorientierten Weiterentwicklung und Neuorientierung des schulischen Musikunterrichts. […] Seit 2010 ermöglichen Gelder aus dem Europäischen Strukturfonds für lebenslanges Lernen Lehrkräften aus Sachsen-Anhalt, eine einjährige Fortbildungsreihe „Kulturelle Bildung bei der Erhöhung von Schulqualität“ mit einwöchiger pädagogischer Exkursion nach Oulu (Finnland) zu besuchen. Dabei werden der dortige Musikunterricht sowie die Gesamtsituation künstlerischer Unterrichtsfächer genau betrachtet, werden Gespräche mit den finnischen Lehrkräften geführt, Stundentafeln und Unterrichtswerke verglichen, das Schulamt sowie die Grundschullehrerausbildung an der Universität besucht. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)