Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSchellberg, Gabriele
Titel"Mein musikalisches Selbstbewusstsein ist gewachsen!". Wirkungen eines Pflichtseminars für Grundschullehramtsstudierende.
QuelleAus: Oravec, Lina (Hrsg.); Weber-Krüger, Anne (Hrsg.): Musiklernen in der Grundschule. Impulse aus Elementarer und schulischer Musikpädagogik. Essen: Verlag DIE BLAUE EULE (2016) S. 143-171
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheMusikwissenschaft/Musikpädagogik in der blauen Eule. 111
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-89924-405-2
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-171394
SchlagwörterMusikpädagogik; Musikunterricht; Grundschule; Musik; Lehrerausbildung; Lehrerbildung; Lehrer; Selbstbewusstsein; Hochschulseminar; Selbsteinschätzung; Selbstwirksamkeit; Fragebogenerhebung; Bayern; Deutschland
AbstractViele Grundschullehrer, die Musik nicht studiert haben, erteilen einen guten Musikunterricht. Aber ein großer Teil der "fachfremden" Lehrer hat kein oder nur ein geringes musikalisches Selbstvertrauen, so dass sie oft vermeiden, Musik zu unterrichten. Bei der eigenen Einschätzung der Lehrkompetenz im Vergleich zu anderen Fächern landet Musik bei Grundschullehrern häufig am unteren Ende. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit geht es um ein Universitätsseminar für "Nichtmusiker". Dessen mögliche Wirkung auf die Einschätzung der Musikalität sowie die Bereitschaft und das Zutrauen der Teilnehmer, Musik zu unterrichten, soll mit Hilfe einer explorativen Fragebogenstudie untersucht werden, deren Ergebnisse hier dargestellt und diskutiert werden. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)