Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorTrescher, Hendrik
TitelInklusion in der Kita.
Eine Krise, die keine sein darf?
QuelleIn: Der pädagogische Blick, 26 (2018) 3, S. 176-187
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0943-5484
SchlagwörterKindertagesstätte; Pädagogisches Handeln; Behinderung; Elementarbildung; Elementarbereich; Inklusion; Pädagoge; pädagogische Praxis; Sonderpädagogik; Frühpädagogik
AbstractBezugnehmend auf das Forschungsprojekt "Inklusion als Herausforderung integrativer Kindertagesstätten" geht der Beitrag der Frage nach, wie sich der von außen formulierte Inklusionsanspruch bzw. die hieran geknüpfte Aufforderung, Inklusion umzusetzen, auf die pädagogische Praxis in integrativen Kindertagesstätten auswirkt. Anhand einer Gegenüberstellung verschiedener Materialtypen wird gezeigt, dass Inklusion eine große Herausforderung für die alltägliche Praxis in integrativen Kindertagesstätten darstellt, diese Problematik von den pädagogisch Tätigen jedoch zum Teil umfassend verneint wird. Durch Interviewanalysen wurde herausgearbeitet, dass ein eher kritikloser Umgang sowie eine gewisse Romantisierung in der Konstruktion Inklusion´ vorherrschen, demgegenüber in vielen Beobachtungen jedoch mannigfaltige praktische Probleme - vor allem im (gemeinsamen) Umgang mit Kindern mit und ohne Behinderung - entstehen. (Verlag).

Referring to the research project "Inclusion as a challenge for integrative day care centres for children", the paper examines the impact of the externally formulated demand for inclusion - or the associated demand for its implementation - on pedagogical practices in integrative day care centres for children. By contrasting different types of materials it becomes obvious that inclusion is a big challenge for everyday practices in integrative day care centres. Yet, some professionals deny this problem categorically. Interview analyses revealed that a more uncritical approach and a certain amount of romanticization predominate the perception of the construction of ‚inclusion´. By contrast, however, many observations indicated that multifaceted practical problems - especially in the (mutual) interaction with children with disabilities and those without impairments - occur. (Verlag)
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-11
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der pädagogische Blick" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)