Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorTe Poel, Kathrin
TitelBildungsgerechtigkeit und Anerkennung.
Rekonstruktion impliziter Primate in der Kritischen Bildungstheorie Stojanovs.
QuelleWiesbaden: Springer VS (2019), XIV, 446 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Dissertation, Universität Bielefeld, 2018.
ReiheRekonstruktive Bildungsforschung. 21
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Monographie
ISBN978-3-658-24611-2; 978-3-658-24612-9
DOI10.1007/978-3-658-24612-9
SchlagwörterAnerkennung; Gerechtigkeit; Bildungstheorie; Bildungsforschung; Bildungsphilosophie
AbstractKathrin te Poel rekonstruiert die Bildungs- und Anerkennungstheorie Krassimir Stojanovs und beleuchtet kritisch ihre Bedeutung für die Debatte um Bildungsgerechtigkeit. Im Zentrum stehen in der Theorie implizit enthaltene Fokussetzungen auf kognitive Leistungsfähigkeit und verbales Sprachvermögen sowie damit einhergehende Verkürzungen von Bildung und Anerkennung. Anhand der Rekonstruktion verdeutlicht die Autorin die grundsätzliche Notwendigkeit einer vertiefenden und kritischen Auseinandersetzung mit Theorie, bevor diese als Grundlage für empirische Studien verwendet werden kann. Ausgehend von anthropologischen Modifikationen des Ansatzes Stojanovs wird ein fundiert daran anknüpfender, anerkennungstheoretisch begründeter, empirischer Zugang zur Bildungsgerechtigkeitsfrage entwickelt. (Verlag).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-11
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)