Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenRicart Brede, Julia; Schrage, Hannah
TitelDas Deutsche Sprachdiplom (DSD) als Motivations-Turbo - sogar mit Nutzen für Regelunterricht und Berufsvorbereitung?
Sichtweisen von schulischen Akteurinnen und Akteuren zum Einsatz des DSD I im deutschen Inlandsschulwesen.
QuelleAus: Ricart Brede, Julia (Hrsg.); Maak, Diana (Hrsg.); Pliska, Enisa (Hrsg.);: Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit. Beiträge aus dem "Workshop Deutsch als Zweitsprache, Migration und Mehrsprachigkeit", 2016. Stuttgart: Fillibach bei Klett (2018) S. 211-227    Verfügbarkeit 
ReiheSchriftenreihe Beiträge aus dem Workshop "Kinder mit Migrationshintergrund"
BeigabenLiteraturangaben, Abbildungen, Tabellen, Anhang
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-12-688082-4
SchlagwörterSeiteneinsteiger; Chance; Grenze; Bundesland; Interview; Sprachkompetenz; Spracherwerb; Deutsch als Zweitsprache; Sprachdiplom; Deutsch; Forschungsprojekt; Evaluation; Sprachförderung; Bayern; Berlin; Bremen; Hamburg; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen;
AbstractZiel des Verbundprojektes "Formative Prozessevaluation in der Sekundarstufe. Seiteneinsteiger und Sprache im Fach" (kurz: EVA-Sek) ist eine umfassende begleitende Prozessevaluation der Sprachförderarbeit in sieben BiSS-Verbünden der Sekundarstufe an allgemein- und berufsbildenden Schulen in sechs Bundesländern. Dabei soll die für die Zielgruppe der Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger vorgesehene Sprachförderung in Abstimmung mit den einzelnen Schulen begleitet und mit den beteiligten Akteurinnen und Akteuren kritisch reflektiert werden (für nähere Informationen zum Projekt vgl. auch Ahrenholz/Ohm/Ricart Brede 2017). Einen zentralen Themenschwerpunkt des Projektes stellt dabei der Einsatz des Deutschen Sprachdiploms der Kultusministerkonferenz dar. Allein vier der sieben begleiteten Verbünde tragen den Zusatz "Deutsches Sprachdiplom" (kurz:DSD) in ihrem Verbundsnamen, so auch die beiden niedersächsischen Verbünde. Dem vorliegenden Beitrag liegen erste Einblicke in die Datenanalyse des EVA-Sek-Projektes zum DSD zu Grunde. Nach einleitenden Erläuterungen zum DSD und zu seiner Verortung und Auswertung der in Niedersachsen an Schulen erhobenen Interviewdaten zu Chancen und Grenzen des DSD bei der Beschulung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern im Mittelpunkt (Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
UpdateNeueintrag 2019-05
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)