Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorUllrich, Renate
TitelEntdeckungen zur Frauenforschung in der DDR.
QuelleIn: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung, 16 (2007) 1, S. 148-161
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen 13; Literaturangaben 5
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-9671
ISBN978-3-937573-11-3
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-164049
SchlagwörterFrauenforschung; Geschichte (Histor); Sozialismus; Sozialwissenschaftliche Forschung; Deutschland-DDR
AbstractAnläßlich eines Forschungsprojekts wurde im Archiv des Instituts für Sozialdatenanalyse nach sozialwissenschaftlichen Aussagen über Frauen in der DDR gesucht. Die Autorin beschreibt anhand der Beiträge in den dabei gefundenen Veröffentlichungsreihen ("Soziologische Informationen und Dokumentationen". - "Informationen. Die Frau in der sozialistischen Gesellschaft". - "Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Geschichte des Kampfes der Arbeiterklasse um die Befreiung der Frau") die Arbeitsgruppen und deren Bedingungen sowie den Stand der Forschungen zur Lage der Frauen und Mädchen in der DDR. Besondere Beachtung findet dabei der "Wissenschaftliche Beirat Die Frau in der sozialistischen Gesellschaft". (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2008/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)