Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorThiel, Corrie
InstitutionSpringer VS
TitelLehrerhandeln zwischen Neuer Steuerung und Fallarbeit.
Professionstheoretische und empirische Analysen zu einem umstrittenen Verhältnis.
QuelleWiesbaden, Germany: Springer VS (2019), VIII, 382 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Diss., Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2017.
ReiheResearch
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Monographie
ISBN978-3-658-23159-0
SchlagwörterNeue Steuerung; Dokumentarische Methode; Professionalisierung; Bildungsreform; Empirische Untersuchung; Bildungspolitik; Schule; Berlin; Thüringen; Lehrer; Handlungsspielraum; Pädagogisches Handeln;
AbstractDie Autorin nimmt die bildungspolitischen Versuche „Neuer“ oder auch „datengetriebener Steuerung“ schulischer Praxis aus der Perspektive strukturtheoretischer Professionstheorie in den Blick. Sie zeigt auf Basis einer theoretischen Auseinandersetzung mit den Modellen der Inputsteuerung und Neuer Steuerung auf, inwiefern die Einführung Neuer Steuerung die Deprofessionalisierung schulischer Praxis impliziert. Hieran anschließend präsentiert die Autorin Ergebnisse einer empirischen Studie, in der sie den Umgang von Lehrkräften unter der Fragestellung untersuchte, inwieweit sich die zuvor herausgearbeiteten Deprofessionalisierungspotentiale in der schulischen Praxis entfalten. (Verlag).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-07
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)