Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBescherer, Christine; Spannagel, Christian
TitelDesign patterns for the use of technology in introductory mathematics tutorials.
QuelleAus: Tatnall, Arthur (Hrsg.); Jones, Anthony (Hrsg.): Education and technology for a better world. WCCE 2009. Berlin u.a.: Springer (2009) S. 427-435
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheIFIP advances in information and communication technology. 302
BeigabenLiteraturangaben
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-642-03114-4; 978-3-642-03115-1
DOI10.1007/978-3-642-03115-1_45
SchlagwörterMathematikunterricht; Aktives Lernen; Studium; Offenes Lernen; Lernprozess; Computerunterstütztes Verfahren; Feed-back; Student; E-Learning; Lernsoftware; Problemlösen;
AbstractLearning mathematics actively, oriented at mathematical processes, in a technology enhanced learning environment differs widely from learning in traditional mathematics courses. The traditional lecture – an expert presents the knowledge the learners have to acquire – usually doesn’t activate the students’ thinking. This article introduces three digactical design patterns which describe how university students can be enabled to use technology in order to explore and solve mathematical problems in open learning scenarios: TECHNOLOGY ON DEMAND, HELP ON DEMAND, and FEEDBACK ON DEMAND (Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
UpdateNeueintrag 2019-03
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)