Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenElsenhans, Hartmut; Lange, Andreas
TitelDie Transformation der ostdeutschen Universität.
Unvollständige Kolonialisierung und Reformblockade am Beispiel der Universität Leipzig.
QuelleIn: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung, 13 (2004) 2, S. 158-175
PDF als Volltext (Fachinformationssystem ids Hochschule); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen 5; Tabellen 3; Literaturangaben 37
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-9671
ISBN3-937573-02-X
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-164693
SchlagwörterZeitschriftenaufsatz; Altersstruktur; Deutsche Integration; Ost-West-Konflikt; Staat; Transformation; Konkurrenz; Personaltransfer; Hochschulpolitik; Hochschulreform; Berufung; Hochschullehrer; Hochschulpersonal; Hochschule; Abwicklung; Bewertung; Kritik; Ost-West-Herkunft; Umsetzung; Deutschland; Deutschland-Östliche Länder; Leipzig; Mitteleuropa; Osteuropa; Sachsen
AbstractDie Autoren möchten zeigen, dass sowohl die These der Kolonisierung Ostdeutschlands (Richter 1994; Rosenberg 1991), als auch die These einer bedingungslosen Unterstützung Ostdeutschlands durch den Westen, ungenau ist. Vielmehr scheint ein Ansatz fruchtbarer zu sein, der sich auf die differenzierte Kolonialismustheorie stützt, wie sie während des späten Kolonialismus entwickelt wurde. Danach vertreten die Autoren die These, dass die Transformation des ostdeutschen Hochschulsystems als eine Art "Kolonisierung auf Einladung" beschrieben werden kann. Weiterhin versuchen sie zu zeigen, dass neues, importiertes Personal eine Allianz mit Teilen des alten Ost-Personals einging... . Obwohl die Bildungspolitiker ursprünglich die ostdeutschen Hochschulen umgestalten wollten, scheiterten sie aufgrund des in der Folge sichtbar gewordenen Ressourcenmangels sowie aufgrund fehlender Einflussmöglichkeiten im weiteren Verlauf der Reform. Der Import des krisengeschüttelten westdeutschen Hochschulmodells sowie die einseitige Konzentration auf personelle Erneuerung verhinderten auf Dauer notwendigen strukturellen Wandel und blockierten weitere Innovation und Reform. (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2005/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)