Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorReisz, Robert D.
InstitutionInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
TitelHochschulautonomie in Rumänien zwischen 1990 und 2000.
QuelleIn: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung, 13 (2004) 1, S. 185-202
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen 3; Tabellen 1; Literaturangaben 14
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-9671
ISBN3-937573-00-3
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-164777
SchlagwörterHochschulgeschichte; Steuerung; Akkreditierung; Staat; Transformation; Finanzautonomie; Hochschulautonomie; Hochschulentwicklung; Hochschulevaluation; Hochschulexpansion; Hochschulfinanzierung; Hochschulpolitik; Hochschulreform; Studentenzahl; Studiengebühren; Wissenschaftsfreiheit; Statistik; Hochschulwesen; Privathochschule; Rumänien
AbstractNach einer historischen Einführung in die Entwicklung des Hochschulwesens in Rumänien konzentriert sich der Autor auf die Transformationsprozesse in den Jahren 1990 bis 2000. Es gab kein umfassendes, komplexes Reformprogramm im Bereich der Hochschulpolitik, vielmehr folgten in Bezug auf die staatliche Steuerung der Hochschulen verschiedene Phasen (Laissez-faire-Politik, Verhandlungsphasen und gesetzliche Regelungen) aufeinander. In diesem Zeitraum entwickelte sich nach Einschätzung des Autors eine Triade aus Zentralismus, Autonomie und Reformsteuerung, wobei er bemängelt, dass es lange 'keine Kultur der Steuerung von autonomen Einrichtungen' in Rumänien gab und zeitweilig wenig Vertrauen in die Bildungspolitik existierte. Befürchtungen in den Hochschulen, dass das Ministerium versuchen will, das Hochschulwesen erneut zu zentralisieren, existieren auch gegenwärtig noch. Die Untersuchung bezieht sich auf den Zeitraum 1990-2000. (HoF/Bo)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)