Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorLange, Stefan
InstitutionHochschulrektorenkonferenz, Bonn; Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
TitelEffekte nationaler Evaluationssysteme für die universitäre Forschung. Können wir von angelsächsischen Beispielen lernen?
QuelleIn: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung, 19 (2010) 2, S. 105-119
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben 15; Anmerkungen 1
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-9671
ISBN978-3-937573-22-9
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-163390
SchlagwörterEvaluation; Forschung; Leistungsbeurteilung; Forschungsleistung; Hochschullehrer; Leistungsmessung; Ausland; Australien; Deutschland; Vereinigtes Königreich
AbstractDas Ziel dieses Beitrags besteht darin, die Ursachen für intendierte und nichtintendierte Effekte in den Forschungsevaluationssystemen der angelsächsischen Vorreiterländer Großbritannien und Australien herauszuarbeiten und auf dieser Grundlage die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten solcher Effekte in Deutschland abzuschätzen. Können wir von den angelsächsischen Systemen lernen? Aus dem angestellten Vergleich mit den angelsächsischen Ländern zieht der Autor für die Entwicklung in Deutschland erste Schlussfolgerungen. Abschließend spricht er ein Grunddilemma jeder Evaluation von Forschung und Forschungsleistung an, das von Forschungspolitik und Wissenschaftsmanagement gleichwohl berücksichtigt werden sollte: Evaluationssysteme und Leistungsbeurteilungen führen häufig zu einer starken Homogenisierung der institutionellen Umwelt von Forschung, die auch die Forschung selbst einem starken Homogenisierungsdruck aussetzt. Man sollte aber - frei nach Niklas Luhmann - nicht vergessen, dass Universitäten die gesellschaftliche Funktion haben, Komplexität zu erhöhen und nicht, sie zu reduzieren. (HoF/Text übernommen)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)